Sauerstofftherapie

Die Sauerstofftherapie stärkt die Durchblutung und das Immunsystem

Unsere Abwehrkräfte werden im Alltag und im Laufe des Lebens manchmal stark gefordert. Altersbedingt nachlassende Vitalität, Erschöpfung, Kopfschmerzen, Stress, wenig Schlaf und Umweltbelastungen können unser Immunsystem schwächen, sodass unser Körper anfälliger für Krankheiten wird. Die Fähigkeit des Körpers, weniger Sauerstoff aufzunehmen, ist eine Folge davon. Eine ionisierte Sauerstofftherapie beschleunigt den Übertritt des Sauerstoffs in die Lunge und sorgt so für eine bessere Durchblutung und damit für einen schnelleren Transport von Nährstoffen in alle Körperregionen.