Pilzdiagnostik

Auch bei Hautpilzerkrankungen treten immer häufiger Resistenzen gegenüber Antimykotika (Mittel gegen Pilzerkrankung) auf. In der mykologischen Diagnostik werden Nativpräparate (z.B. Hautschuppen) mikroskopisch untersucht und auf Nährböden zur Typbestimmung angezüchtet.

Die regelmäßige Zertifizierung des Praxisinhabers in der Mykologie gewährleistet den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard.