Cremes, Salben, Tinkturen

Naturheilkundliche Externa: Cremes, Salben und Tinkturen

Äußere Anwendungen mit Cremes, Salben, Lotionen und Tinkturen nennt man Externa. Auch Wickel, Packungen und Auflagen gehören dazu.

Wir setzen cortisonfreie Cremes, Salben und Öle zum Beispiel bei leichter Neurodermitis und Schuppenflechte ein. Bei schwerer Neurodermitis ist eine Behandlung alleine mit naturheilkundlichen Mitteln keine Alternative zur Schulmedizin – wohl aber eine gute Kombination.